Die Arbeitsgruppe „Sozialpsychiatrie“ beschäftigt sich mit der Lebens- und Versorgungssituation von Erwachsenen, die psychisch krank bzw. pychisch behindert sind oder von Erkrankung bzw. Behinderung  bedroht sind. Dabei geht es darum, sich gegenseitig über die inzwischen sehr differenzierten ambulanten und (teil-) stationären Hilfsangebote zu informieren, sie aufeinander abzustimmen und bei Versorgungsmängeln neue Angebote anzuregen. Der persönliche Austausch und die fachliche Diskussion sollen die träger- und einrichtungsbezogene Vernetzung verbessern und die fallbezogene Zusammenarbeit  erleichtern.

An der Arbeitsgruppe, die sich 2- bis 3 mal jährlich trifft, nehmen VertreterInnen der unterschiedlichsten sozialpsychiatrischen Bereiche ( ambulante Dienste, Kliniken, betreutes Wohnen, Arbeits-u. Beschäftigungsprojekte, Reha-Einrichtungen etc.) teil. 

  

Kontakt:

Frau Helena Heinrich
Zentrum für Seelische Gesundheit
Brettreichstr. 11
97074 Würzburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Liste der teilnehmenden Institutionen finden Sie hier

Drucken