Der Arbeitskreis bietet in erster Linie einen Erfahrungs- und Informationsaustausch der Fachkräfte untereinander. Besprochen und diskutiert werden inhaltliche wie organisatorische Themen, die sich auf von Abhängigkeitserkrankungen betroffene Menschen beziehen - beispielsweise die regionale Versorgung von Suchtkranken oder Behandlungs- und Präventionskonzepte.

Kontakt:

 

Eine Liste der teilnehmenden Institutionen finden Sie hier

Drucken